Vermehrtes Schwitzen ist manchmal krankheitsbedingt, z. B. durch Schilddrüsenüberfunktion, Hypertonie oder Hormonstörungen. In den allermeisten Fällen handelt es sich aber um eine vererbte Veranlagung, die bei mehreren Familienmitgliedern auftritt. Das Schwitzen kann so stark sein, dass Probleme im sozialen Umgang und im Beruf auftreten. Dann sollte eine Behandlung versucht werden. Welche Möglichkeiten können wir anbieten:

 

  • medizinische Spezialdeodorants

  • Leitungswasseriontophorese (Gleichstrombäder)

  • Medikamente (Vagantin®)

  • oberflächliche Botulinumtoxin- Injektionen für die Achselhöhlen, in besonderen Fällen auch für Hände oder Füße, mit über 90 % Erfolgsquote

Die operative Entfernung von Schweißdrüsen führen wir

in unserer Praxis nicht durch.

 

 

 

 

 

Öffnungszeiten

Montag 7:30 12:00
  15:00 18:00
Dienstag 7:30 12:00
  15:00 18:00
Mittwoch 7:30 12:00
     
Donnerstag 7:30 12:00
  15:00 18:00
Freitag 7:30 14:00

vormittags freie Sprechstunde ohne Termin, nachmittags nur mit Termin

Tel:
Anmeldung Praxis: 02373/5776

Kosmetik- und Fußpflege: 0176/ 577 538 43 auch SMS

 

Adresse:
Kolpingstr. 27 -29

58706 Menden

E-Mail:
info@hautarzt-menden.de